• Header 04

Jugend-Kart Slalom bei der MSG Sonthofen

Julia P2Der zweite Lauf zur Allgäurunde fand bei der MSG Sonthofen statt. Bei trockenem Streckenverhältnissen kämpften wieder zahlreiche Jungen und Mädchen um die schnellsten Zeiten. Die einzelnen Aufgaben der Strecke waren zwar einfach, aber die komplette Strecke wiederum sehr anspruchsvoll. Die Linien musst gut gewählt werden um eine schnelle Zeit zu erreichen.
leonIn der Klasse 1 konnte Leon Schneider sein Talent zeigen - er wurde zweiter hinter den Lokalmatador aus Sonthofen. Jan Schneider, der schon letztes Wochenende mit einem guten Ergebnis aufwartete, wurde trotz eines Torfehlers Fünfter. Auf dem elften Platz landete Emil Neumann, direkt gefolgt von Fabian Eltrich auf Platz Zwölf.
Interessant war es in der K2. Hier fuhr Timo Gobig auf Platz zwei, direkt gefolgt von Nick Jochum auf dem dritten und Tobias Eltrich auf dem vierten Platz. Kevin Schramm wurde mit zwei fehlerfreien Läufen Siebter und Dejan Panic kam auf den 13. Platz.
Bei der K3 gab es diesmal keine Podestplätze für den MSC Marktoberdorf, aber Leon Helfert kam bei starker Konkurrenz auf den sechsten Platz und Jannes Fochler wurde Zwölfter.
Julia Heumann verpasste knapp den Sieg in der K4 und wurde Zweite. Maximilan Brix kassierte leider gleich im ersten Lauf zwei Strafsekunden, konnte sich als Neunter aber noch ein Top-Ten Ergebnis sichern.
In der K5 profitierte Yanic Thomasini von Patzern der Konkurrenz und wurde mit zwei soliden Läufen Dritter. Fabienne Liseau hatte im zweiten Lauf Pech und erwischte eine Pylone, was ihr den elften Platz einbrachte.
Der MSC Marktoberdorf führt damit zur Zeit die Mannschaftswertung in der Allgäurunde an. Am kommenden Wochenende geht es dann schon wieder weiter, diesmal nach Neu-Ulm zu Rallye Racing Reutti.

© MSC Marktoberdorf 2009-2021