• Header 04

Südbayerische ADAC Kartslalom Meisterschaft mit Marktoberdorfer Beteiligung

Am 20. und 21. Juli fand die südbayerische ADAC Kartslalom Meisterschaft in Sonthofen statt.
Mit Markus Kowalik und Julia Heumann konnten sich zwei Fahrer des MSC Marktoberdorf dafür qualifizieren.
Am Samstag erwartete die Teilnehmer bei schönem Wetter ein Parcours, der wenig flüssig zu durchfahren war und immer wieder Übungen außerhalb der Fahrlinie aufwies.
Wie bei den südbayerischen Endläufen üblich, startete als erstes die Klasse 6. Markus hatte hier eine ausgezeichnete Trainingszeit, hatte jedoch in den Wertungsläufen im Wechseltor Steher und war nach dem erste Tag auf Platz 5.
Auch Julia in der Klasse 3 war von der Geschwindigkeit vorne mit dabei, jedoch war das Wechseltor ein Handicap, bei dem sie zu früh einlenkte und in den beiden Wertungsläufen eine Pylone umschmiss. Das bedeutete für sie nach dem ersten Tag Platz 28.
Der zweite Tag hielt für die Fahrer einen flüssig zu durchfahrenden Kurs vor, begann jedoch Für die Klasse 6 mit Regen.
Hier hatte Markus in beiden Läufen sehr gute Zeiten durch die es ihm gelang, sich in der Gesamtwertung auf den 4. Platz zu verbessern.
Auch Julia hatte, auf mittlerweile abgetrockneter Strecke, sehr gute Zeiten gefahren, erwischte jedoch im zweiten Lauf eine Pylone im Ypsilon. Sie verbesserte sich in der Gesamtwertung auf den 24. Platz.
Es zeit sich, das Fahrer des MSC Marktoberdorf auch im überregionalen Vergleich bei den Zeiten vorne mit dabei sind. Wenn sie diese ohne Fehler ins Ziel bringen sind sie auf alle Fälle Anwärter auf einen Podiumsplatz.

 

© MSC Marktoberdorf 2009-2019