• Header 04

3. Allgäurundenlauf - Scuderia Kempten

Diesen Sonntag war der MSC Marktoberdorf bei der Scuderia Kempten zu Gast. Auf dem ehemaligen Militärgelände in der Riederau fand bei sonnigem Wetter der 3. Lauf zur Allgäurunde statt.
Es ging wie üblich mit der Klasse 1 los und hier fuhr Fabian sehr gut und erreichte Platz 10, Ebenfalls gut dabei war Nick, der fehlerfrei blieb und Rang 13 belegte. Auch Tobias hatte einen guten ersten Lauf, im 2. jedoch zu viele Strafsekunden, so dass er als 20. gewertet wurde.
Bei der Klasse 2 schaffte es Julia trotz einer Pylone auf Platz 6, Maxi mit einem fehlerfreien Lauf wurde 8., direkt gefolgt von Domenik auf Platz 9, der ebenfalls fehlerfrei fuhr.
In der K3 erreichte Yanic mit guten Zeiten und 2 fehlerfreien Läufen Platz 4, Markus hatte im ersten Lauf eine Pylone und wurde 13., Fabienne hatte ebenfalls im ersten Lauf eine Pylone und landete auf Platz 21.
Nach der in dieser Saison für den MSC üblichen Pause in der K4 konnte diesen Sonntag Elias wieder in der K5 starten und ging es vorsichtig an, blieb fehlerfrei und wurde 5.
Schließlich bestätigte Markus in der K6 seine Top-Form in dieser Saison und wurde, nicht zuletzt wegen einem extrem starken 2. Lauf wieder Klassensieger.

© MSC Marktoberdorf 2009-2017