• Header 04

1. Regionallauf beim RT Königsbrunn

IMG 20220424 091747Der Start in die schwäbische Kartslalomsaison fand beim RT Königsbrunn statt. Zu Beginn nasse, später jedoch abtrocknende Verhältnisse machten es für die Fahrer und Fahrerinnen nicht immer einfach.
Gestartet wurde zuerst mit den Klassen 6 und 5, danach ging es von der Klasse 1 weg mit der üblichen Reihenfolge weiter.
In der Klasse 5 wurde Yanic Thomasini mit einem Fehler im zweiten Lauf 6. Fabienne Liseau hatte 4 Strafsekunden und kam auf den 12. Platz.
In der Klasse 1 konnte sich Jan Schneider trotz 10 Strafsekunden als Dritter einen Podestplatz sichern. Michael Schiewe hatte 4 Strafsekunden und wurde Achter. Leon Schneider tat sich mit der Streckenführung insbesondere im 2. Lauf schwer und kam auf den zwölften Platz. Zum ersten Mal in Schwaben am Start war Fabian Eltrich, der den 14. Platz belegte. Ebenfalls neu dabei war Emil Neumann, der 18. wurde.
Bei der K2 konnte sich Timo Gobig als Aufsteiger aus der Klasse 1 mit zwei fehlerfreien Läufen den zweiten Platz sichern. Einen Pylonenfehler hatte Nick Jochum, der Fünfter wurde. Tobias Eltrich wurde Achter. Den letzten Top-Ten Platz sicherte sich Kevin Schramm als Zehnter.
Leon Helfert, unser Marktoberdorfer Neuzugang, wurde in der K3 mit zwei fehlerfreien Läufen Zweiter. Ebenfalls ohne Fehler blieb Jannes Fochler, er wurde Fünfter.
Als letzte Klasse bei dieser Veranstaltung startete die K4. Hier fuhr Julia Heumann fehlerfrei und kam als Dritte auf Stockerl. Maxi Brix hatte einen Pylonenfehler, schaffte es aber dennoch auf den Zehnten Platz.
Mit diesem Ergebnis haben sich schon einige Fahrer eine gute Ausgangsposition für die Qualifikation zur südbayerischen Meisterschaft geschaffen. Mit Podestplätzen in fast allen Klassen und zahlreichen Top-Ten Platzierungen zeigte der MSC Marktoberdorf, dass er auch diese Saison wieder vorne mit dabei ist.

© MSC Marktoberdorf 2009-2021