• Header 04

Bayerische Kartslalom Meisterschaft in Passau

Zur Jugendkartslalom Meisterschaft des bayerischen Motorsportverbands hatten sich 3 Fahrer des MSC Marktoberdorf qualifiziert.2019 BMV Maxi

Maximilian Brix, Julia Heumann und Yanic Thomasini reisten für ein Wochenende ins niederbayerische Passau um sich zwei Tage lang mit den besten Kartslalomfahrern zu messen.


Der erste Tag begann regnerisch und Maxi kam in der Altersklasse 2 richtig gut in Fahrt, so dass er nach dem ersten Wertungsdurchgang auf Platz 2 lag. Im zweiten Durchgang erwischte er jedoch an der Kreiselausfahrt eine Pylone und beendete den ersten Tag mit Platz 20.
2019 BMV JuliaIn der Klasse 3 fuhr Julia in beiden Läufen solide und fehlerfrei, was sie am Ende des Tages ebenfalls auf Position 20 brachte.
Yanic tat sich in Klasse 4 sowohl mit der Strecke als auch den Karts merklich schwer und hatte nur durchschnittliche Rundenzeiten. Zusätzlich kassierte er noch 2 Strafsekunden für eine umgeworfene Pylone, was für ihn zunächst Platz 31 bedeutete.
Am zweiten Tag blieb Maxi fehlerfrei und konnte sich dadurch auf Platz 16 verbessern.
Auch Julia fuhr wieder fehlerfrei und flott und kam dadurch auf einen hervorragenden 11. Platz.
Yanic war am zweiten Tag wieder vom Pech verfolgt, hatte noch eine Pylone, konnte sich in der Gesamtwertung aber noch auf Position 28 vorarbeiten.2019 BMV Yanic
Die Fahrer des MSC Marktoberdorf konnten in Passau sehen, wo sie im bayernweiten Vergleich stehen, und wo sie noch weiter arbeiten müssen. Jedoch konnte insbesondere Julia auch zeigen, dass sie bei den guten Fahrern mithalten kann.

© MSC Marktoberdorf 2009-2019